900 Teilnehmer/innen auf der Griechenland-Soli-Demo

Unter dem Motto: „Griechenland ist nicht allein“ versammelten sich am Samstag, 14. März über 900 Demonstranten vor dem Bundesfinanzministerium.

 

Guenter No longer slaves

 

Das Bündnis Griechenlandsolidarität Berlin hatte dazu aufgerufen. Günter Triebe, Mitglied der Ortsverwaltungder IG Metall Berlin,  verlas eine Erklärung der Gewerkschaften. In allen Reden wurde die deutsche Austeritätspolitik gegenüber Griechenland, die für die Bevölkerung dort  Entrechtung und Verarmung bedeutet, scharf kritisiert.
Mit griechischer Musik und Sprechchören gegen die Troika und die reichen Profiteure ihrer Politik ging die Demo bis zum Brandenburger Tor zur Abschlusskundgebung.