1. September Antikriegstag. Flagge zeigen!

 

Die globalen Bedrohungen und  Spannungen in der Welt wachsen unübersehbar. Einher geht eine wahnwitzige militärische Ausrüstung. Krieg macht alle demokratischen und sozialen Errungenschaften zunichte. Der DGB ruft alle Gewerkschafter dazu auf , zum Anitkriegstag  aktiv zu werden. In Berlin veranstaltet am 1. September ab 13 Uhr   ein breites friedenspolitisches Bündnis eine Kundgebung am Brandenburger Tor.

Der  Arbeitsskreis Internationalismus IGM Berlin beteiligt sich daran. Kommt mit. Unsere besondere Losung lautet : „2 % fürs Klima statt 2 % für Aufrüstung und Krieg!“

 

hier der Link zum Aufruf des Berliner Antikriegstagsbündisses

Flyer Antikriegstag Berlin

 

 

 

 

hier die Erklärung des DGB