Pressebericht: Die Ermordung des Gewerkschafters Luciano Romero WoZ (Schweiz)

Nestlé

Ein kolumbianischer Gewerkschafter hätte 2005 vor einem internationalen Tribunal gegen den Lebensmittelkonzern Nestlé aussagen sollen. Wenige Tage zuvor wurde er mit fünfzig Messerstichen zu Tode gefoltert. Jetzt soll eine Strafanzeige gegen Peter Brabeck und weitere Manager sowie gegen Nestlé klären, ob diese eine Mitverantwortung tragen. Weiterlesen

Carlos Olaya (Sinaltrainal) zu Gast beim Arbeitskreis Internationalismus

Der Arbeitskreis Internationalismus läd ein:

Wir erwarten Carlos am Montag den 12. März 2012 um 17 Uhr in Raum 112 im Haus der IG Metall. Im Mittelpunkt steht die Situation in Kolumbein, der geplante Prozess gegen Nestlé und die weitere gewerkschaftliche Kooperation.

Gewerkschaften und NGOs erneut Opfer von Morddrohungen durch paramilitärische Gruppen November 2011

Dramatischen Lage in Barrancabermeja, Kolumbien

Foto: Besprühungen durch Eindringlinge in der Wohnung von Gewerkschafter Juan Carlos Galvis und seiner Frau: Hunde, Hurensöhne (9. November 2011)

ImageIn Barrancabermeja und der Region des Mittleren Magdalena nehmen die systematischen Verletzungen der Menschenrechte kein Ende. Betroffen sind besonders die Repräsentanten der sozialen Bewegungen und Gewerkschaften. Weiterlesen

Todesschwadrone drohen mit Auslöschung der Familien von Gewerkschaftern

Erklärung der Paramilitärs der Gruppe Aquilas Negras in Kolumbien (2010)

mehr Info

Veranstaltung mit der mexikanischen Menschenrechtsverteidigerin Blanca Velazquez

am 24.11.2011 um 18:30 Uhr
im IG Metall Haus, Raum 112
Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin,
U-Bhf. Hallesches Tor

Mehr erfahren

Ein Hilferuf aus Mexiko

Blanca Velezquez vom Centro Apoyo al Trabajador (CAT), berichtet über die Ausbeutung von Arbeiter/innen in den Freihandelszonen und den Kampf von Konzernen und staatlicher Organe gegen die Bildung freier Gewerkschaften

IG Metall für Förderung des Rüstungsexports?

Ein Artikel im Online-Portal „German Foreign Politics“ sorgte für heftige Debatten. Wir dokumentieren:
„Deutsche Systemführerschaft“ (German Foreign Politics) … zum Dokument Weiterlesen

50 Jahre Migration – 50 Jahre Kampf um soziale Würde/ Klassenkampf

Welche Perspektiven und Formen der Kooperation gibt es heute? – 2. Oktober 2011

Mehr Info …

Soziale Bewegungen und Gewerkschaften im Krisenland Spanien

Veranstaltung mit Miguel Vazquez, Betriebsrat bei Otis in Madrid – 14. Oktober 2011

mehr Infos

… was uns gefiel

„Wo kämen wir hin, wenn wir jeden Schurken mit Krieg überziehen? Wo war der Sicherheitsrat, als Bush Irak überfiel mit zigtausenden von Toten? Wer den US-Präsidenten angreift, ist ein Terrorist und greift die Menschheit an. Wer Gaddafi angreift, aber rettet die Menschheit? Erst päppelt man den Schurken, rüstet ihn auf über Jahrzehnte, sichert sich sein Öl und benutzt ihn zur Abwehr der Flüchtlinge. Weiterlesen