250 000 gegen TTIP und CETA in Berlin

DSC_4522DSC_4594DSC_4647

DSC_4605DSC_4524

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Industrieverbände haben noch einmal plakatiert und der Bundeswirtschaftsminister ließ ganzseitige Anzeigen zur Ehrenrettung der Vertragspläne verbreiten.  Es hat alles nichts geholfen. 250 000 Menschen kamen nach Berlin, ein breites soziales und politisches Bündnis hat sich konstituiert. Auch waren erfreulich viele Gewerkschafter/innen aus der ganzen Republik gekommen. Die Aktion war rundherum ein Erfolg.

Christoph Bautz von campact antwortete über eine Anzeige in der Süddeutschen Zeitung auf die Argumente Gabriels

http://blog.campact.de/wp-content/uploads/2015/10/Anzeige-Echfeld-Sueddeutsche.pdf