Andreas Fischer-Lescano: „Europa von unten neu begründen“

Bemerkenswert war auch ein Referat von Prof. Andreas Fischer-Lescano, das er auf dieser Konferenz vortrug. Er begründet hier, warum ein Rückzug auf den klassischen Nationalstaat nicht dazu führen wird, das gegenwärtige Europa sozialer und demokratischer zu machen. Seine Antwort ist: „Dem neoliberalen Europa können wir effektiv nur dadurch begegnen, dass wir den emanzipatorischen Kern des europäischen Projektes freischälen; dass wir das soziale und demokratische Europa von unten neu begründen.“

Vortrag Andreas Fischer-Lescano