Griechenland – Volltreffer: Demokratie marktkonform versenkt!

Veranstaltung am 30. April 2013
18.00 Uhr in der ver.di Bundesverwaltung
Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin (Ostbahnhof)

Eine Delegation grichischer Kolleg/innn aus verschiedenen Branchen berichtet über die Situation vor Ort und den Widerstand gegen das Diktat der EU-Troika.

Veranstalter: Real Democrazy Now, ver.di Berlin FB 8, Arbeitskreis Internationalismus, Forum Betrieb, Gewerkschaft und soziale Bewegungen, Griechenland Solidaritätskomitee

Mehr Infos …

Spardiktate, Nationalismus und Widerstand in Griechenland

Veranstaltung am 13. November 2012
18.00 Uhr im Haus der IG Metall Berlin, Alte-Jakob-Straße 149
U-Bhf. Hallesches Tor
Eine Gruppe von KollegInnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Serbien und Spanien hat im September Griechenland besucht, um sich vor Ort ein Bild vom Lohn- und Sozialraub, von der Verelendung und dem Widerstand dagegen zu machen. Mehr erfahren

Veranstaltung mit Kim Jinsuk und Hwang Yi La

Im November 2011 steigt die Arbeiterin Kim Jinsuk in Siegerpose vom Kran 85 auf der Hanjin.Werft in Südkorea. 309 Tage hielt sie ihn besetzt und verhalf damit den streikenden Arbeiter_innen zum Erfolg im Kampf um ihre Arbeitsplätze.

24. Mai 2012 um 17 Uhr im Haus der IG Metall, Alte Jakobstr. 149

mehr Infos

Griechenland – Demokratie unter Beschuss

Solidaritätsveranstaltung mit streikenden griechischen Stahlarbeitern und Zeitungsleuten, die ihren Betrieb überommen haben

13. März 2012 um 18 Uhr im Haus der IG Metall

mehr Infos

ECCHR prozessiert gegen NESTLÉ

„Der Fall Luciano Romero: Ermordung von Gewerkschaftern in Kolumbien – Ist Nestlé rechtlich verantwortlich?“

Es geht um die strafrechtliche Verantwortung des Konzerns für schwere Menschenrechtsverletzungen Veranstaltung von ECCHR und FDCL
Freitag den 9. März 2012 um 19 Uhr bei der ECCHR
(Zossener Str. 55-58, Aufgang D, 10961 Berlin)
Abendveranstaltung mit

Carlos Olaya von der kolumbianischen Gewerkschaft SINALTRAINAL
Rechtsanwalt Leonardo Jaimes vom Solidaritätskomitee mit politischen Gefangenen
Claudia Müller-Hoff, Rechtsanwältin und Referentin beim ECCHR Mehr erfahren

Carlos Olaya (Sinaltrainal) zu Gast beim Arbeitskreis Internationalismus

Der Arbeitskreis Internationalismus läd ein:

Wir erwarten Carlos am Montag den 12. März 2012 um 17 Uhr in Raum 112 im Haus der IG Metall. Im Mittelpunkt steht die Situation in Kolumbein, der geplante Prozess gegen Nestlé und die weitere gewerkschaftliche Kooperation.

Veranstaltung mit der mexikanischen Menschenrechtsverteidigerin Blanca Velazquez

am 24.11.2011 um 18:30 Uhr
im IG Metall Haus, Raum 112
Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin,
U-Bhf. Hallesches Tor

Mehr erfahren

Das „Labournet.tv“ geht ans Netz Matinee am 30. Januar 2011 im fsk-Kino Berlin

Start von labournet.tv

Am 30. Januar gibt es für alle, die sich für vergangene und aktuelle Kämpfe der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung interessieren und nach geeigneten Filmen zu diesen Themen suchen, ein erfreuliches Ereignis. Gefördert von der „Stiftung Menschenwürde und Kommunikation in der Arbeitswelt“ wird an diesem Tag das Portal „labournet.tv“ ans Netz gehen. Das Online-Archiv mit Filmen über Arbeitskämpfe und Arbeitsbedingungen aus allen Teilen der Welt startet mit ungefähr 250 Filmen und Videoclips, nach denen über Länder und Rubriken recherchiert werden kann. Redaktionelle Verantwortung für das Portal hat die Filmemacherin Bärbel Schönafinger. Mehr erfahren

Filmabend: „Das Salz der Erde“

Am 8. März wird weltweit zum 100. mal der Internationale Frauentag gefeiert. Aus diesem Anlass zeigt der Arbeitskreis Internationalismus der IG Metall den Streikfilm „Salz der Erde“. Arbeiter in New Mexico bestreiken die Mine von Empire Zinc. Nachdem der Streik schon lange andauert, wird ihnen das Streikposten Stehen gerichtlich untersagt, woraufhin die Frauen das übernehmen. Mehr erfahren

Filmabend: „The Coca Cola Case“

Regie: Carmen Garcia, German Gutierrez, 86 Min.

Dead Unionists – „Make it real“ (Slogan von Coca Cola 2005)

Am 6. Dezember wurde ISIDRO SEGUNDO GIL GIL, Arbeiter und Gewerkschafter bei Bebidas y Alimentos de Urabá S.A, einer Coca Cola-Niederlassung in Carepa/Kolumbien, von Paramilitärs ermordet – auf dem Firmengelände. Mehr erfahren