Ukraine Workshop

Veranstaltung_Ukraine_Soli.pages

Am 11.7. führt der gewerkschaftliche Soli-AK Ukraine im Haus der Demokratie und Menschenrechte einen Workshop zum Ukrainekonflikt durch.

Den Schwerpunkt werden die folgenden Themen bilden:

1. Ukrainische Geschichte der letzten 25 Jahre
2. Linkes Spektrum in der Ukraine mit Schwerpunkt gewerkschaftliche
Entwicklung
3. Aktuelle politische Lage in der Ukraine und den Volksrepubliken

Als Referenten konnten wir Kollegen aus der Rosa Luxemburg Stiftung und
einen linken Aktivisten aus der Ukraine gewinnen.

Das geplante Bildungsseminar soll in kompakter Form Einblicke in die
Konfliktregion ermöglichen um Wege praktischer gewerkschaftlicher
Solidarität zu ermöglichen.

Ihr seit herzlich eingeladen!!!

Bitte bewerbt unsere Veranstaltung in Eurem Kollegenkreis.