Wer rettet wen?

Bild Lorenzfilm

Filmpremiere

Anschließend Diskussion mit Evridiki Bersi, Athen, Co-Regie

Mittwoch, 11. Februar 2015, 20 Uhr, Moviemento Kino

Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin

Film von Leslie Franke und Herdolor Lorenz · DE 2015

Seit fünf Jahren werden Banken und Länder gerettet. Politiker schaffen immer neue Rettungsfonds, während mitten in Europa Menschen wieder für Hungerlöhne arbeiten. öffentliche Güter verkauft. Es wird gerettet, nur keine Rettung ist in Sicht.
Für große Banken ist die Finanzkrise vor allem ein Geschäftsmodell. Und die ständig „verstimmten“ und „enttäuschten“ Finanzmärkte müssen bei Laune gehalten werden.
Wer rettet also wen? – Die Reichen die Armen? – Die Troika die europäischen Staaten? –
Die Rettungsschirme Europa? – Oder die Steuerzahler die Banken?

Der Film wird gezeigt von: Griechenlandsolidarität Berlin, ein Bündnis verschiedener Gruppen, die sich die Organisierung der Solidarität mit dem Widerstand in Griechenland zur Aufgabe machen. Darin sind vertreten: attac, Forum Griechenlandhilfe im „Terzo Mondo, Gewerkschaftliche Reisegruppe, Arbeitskreis Internationalismus der IG Metall Berlin